FANDOM



Alliance 32 Borodon Donarion
Borodon - Zu Pferd
Ingame-Name: Borodon (existiert nicht mehr)
Titel: Rekrut des Scharlachroten Kreuzzugs (zuletzt), Soldat des Bunds von Lordaeron (ehemals)
Rasse: IconSmall Human Male Mensch
Klasse: IconSmall Warrior Krieger
Charakterdaten:
Vorname: Borodon
Nachname: Donarion
Geburtsdatum/-ort: Brill, Lordaeron
Alter: verstorben
Zugehörigkeit: Scharlachroter Kreuzzug (zuletzt), Königreich von Lordaeron (ehemals), Allianz (ehemals)
Gilde: Banner der Hoffnung (zuletzt), Bund von Lordaeron (ehemals)
Aussehen:
Größe: 195 cm
Gewicht: 120 kg
Haarfarbe: blond
Augenfarbe: blau
Besonderheiten: extrem blass, viele Narben
Gesinnung (D20-System):
Gesinnung: rechtschaffen-neutral
Borodon Donarion war ein aus Brill stammender Soldat Lordaerons, der aktiv versuchte, Lordaeron zurückzuerobern. Er war Mitglied des Bunds von Lordaeron, die seines Erachtens allerdings untätig blieben. Monate später schloss er sich dem Scharlachroten Kreuzzug an, wurde jedoch auf der Reise von Süderstade nach Eisenschmiede in einen Hinterhalt gelockt und verstarb.

GeschichteBearbeiten

Borodon wuchs als Sohn eines Schmieds in Brill auf. Schon im Kindesalter lernte er das Kämpfen und das Schmieden und wurde wenig später nach dem Zweiten Krieg ins 154. Regiment Lordaerons aufgenommen. Stolz verteidigte er all die Jahre seine Heimat, selbst als die Geißel in Lordaeron einfiel und seine Familie töteten. Letztenendes musste er sich bis nach Süderstade zurückziehen, welches er trotzdem weiterhin verteidigte. Kurz vor seinem Tod, als er 27 war, versuchte er, in Sturmwind Soldaten anzuwerben, um im Norden zu kämpfen. Als diese Vorhaben fehlschlugen, trat er dem Scharlachroten Kreuzzug bei und wurde jedoch auf einer Reise durch das Sumpfland von Drachenmalorcs überfallen und getötet.

Große LiebeBearbeiten

In der Zeit, als Borodon in Sturmwind unterwegs war, lernte er ein Mädchen namens Melania kennen. Bald stellte er fest, dass sie eine Todesritterin war, jedoch hatte er sich in sie verliebt. Nur wenige Wochen hatten sie Kontakt zueinander. Selbst als Borodon starb, liebte er Melania immer noch.

AuftretenBearbeiten

Der hochgewachsene junge Mann war stets auf sein Ziel fixiert, verschwand kaum Zeit für Unnötiges. Er war kein Rassist, allerdings ein Patriot, was man ihm an seinem Nationalstolz schnell anmerkte. Borodon hatte stets eine Abneigung gegen die Königreiche Gilneas und Alterac, da diese die Allianz verrieten. In der Öffentlichkeit allerdings war er schnell reizbar und drohte mit Gewalt. Er hatte wenig Respekt vor anderen und sah sich mindestens genau so hoch wie jeder Wachsoldat Sturmwinds.