FANDOM



VergangeheitBearbeiten

Die gerade mal Neunzehnjährige Menschenfrau, ist in Süderstade geboren und dort aufgewachsen. Ihre Eltern sind zwei Menschen, die sie sehr schätzt im Leben, da sie merkt, das dort wirklich Liebe dahintert steckt.

Selbst wenn sie sich jeden Tag prügeln. Sie wuchs mit der Begabung einer großen Klappe auf und hat gelernt, sie niemals etwas gefallen zu lassen, was ihr nicht passt. Es führte bei ihr oft zu diskusionen bei ihrem Vater.

Das Leben wurde ihr dort zu langweilig und nahm eines Nachts, die Waffen ihrer Mutter und eine rote Wollmütze. Verließ so Süderstade und zog in die große weite Welt.....

.....Die Welt war ihr zu groß....

GegenwartBearbeiten

CharakterzugBearbeiten

Aleika ist eine generell ruhige und beobachtende, dennoch manchmal aufbrausende Person. Im Handeln ist sie vorsichtig und geht die Schritte einzeln und gut durchdacht an. Sollte man sie jedoch in irgendeiner Form beleidigen oder etwas, das ihr lieb ist oder den Gedanken im Kopf haben, das, was sie als Glück empfindet, zu zerstören, wird sie kein Halten mehr sehen, dieser Person alles zu nehmen, was dieser wiederum lieb und teuer ist.

Das Mundwerk des Blondschopfes ist direkt, aber nicht voreilig.

Vorlieben & AbneigungenBearbeiten

VorliebenBearbeiten

-Schokolade

-Eis

-Ihre Wollmütze

-Faustkämpfe

-Bäume klettern

-Diskutieren


AbneigungenBearbeiten

-Wasser [Auser die muss duschen]

-Unterschätzung

-Seekrank

-Höhenangst [Kletter aber gerne auf Bäume....Frauen]

-Klugscheißer


Freunde, Verwandte & FeindeBearbeiten

Gadarr Abryrn - Jemand den sie gerne zum lachen bringt

Leirix Falks - Ein Arsch aber immerhin ein "würdiger" Gegner

Rêven Demoriel - Ihr liebstes auf der Welt

Patrón Demoriel - Guter Freund, mit dem sie gern redet